Polenmuseum in Rapperswil

PL   DE   EN

Das Kulturgut  Klasse A

 

Online-Archiv

Donatoren

Im Jahre 1952 wurde ein polnisch-schweizerischer Verein der Freunde des Polenmuseums in Rapperswil gegründet. Dank dem Opfergeist der Polen, die zu einem Leben ausserhalb ihres Vaterlandes gezwungen worden waren, entstand die gegenwärtige Kollektion des Museums. Diese zeugt von der Opferbereitschaft der Nachkriegsgeneration polnischer Emigranten, von deren Engagement zur Rettung von Erinnerungsstücken der polnischen Kultur sowie allgemein von deren Patriotismus. Zu den am meisten verdienten Gönnern des Polenmuseums gehören Dr. Julian Godlewski, Adam Heymowski, Graf Artur Tarnowski, Jan Nowak-Jeziorański, Iza Landsberger-Poznańska und Roman Umiastowski.

 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Täglich: 13:00 - 17:00 (April - Oktober)

 

Wochenenden: 13:00 - 17:00 (März, November, Dezember)

 

Geschlossen: Ostersonntag, 24., 25., 26. Dezember

Januar - Februar (nur nach vorheriger Vereinbarung)

ADRESSE

 

POLENMUSEUM

Schloss Rapperswil

Postfach 1251

 

CH-8640 Rapperswil

Schweiz

 

muzeum.polskie@muzeum-polskie.org

 

Telefon: 0041 (0)55 210 1862

SPENDEN

Freunde des Polenmuseums

Bank Linth LLB AG, 8640 Rapperswil

IBAN: CH92 0873 1001 2567 2201 8

Swift: LINSCH23

Das Polenmuseum ist eine Nonprofit-Organisation – alle Spenden sind somit von der Steuer abziehbar.

 

Newsletter

 

Copyright © Polenmuseum in Rapperswil

Webmaster MJC